Buchinger Wilhelmi erhält Auszeichnung als „World’s Best Wellness Clinic 2021“

Der Arzt Dr. med. Otto Buchinger (1878 – 1966) gilt als der Begründer des medizinischen Heilfastens. Er entwickelte in den 1920er Jahren einen ganzheitlichen Heilfastenansatz, der bis heute Kern des Buchinger Wilhelmi AMPLIUS® | MED Programms ist und stetig an die neuesten medizinisch wissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst wurde und wird. Mehr noch: Buchinger Wilhelmi trägt durch das Initiieren und Begleiten von wissenschaftlichen Studien aktiv zur stetigen Optimierung des modernen Heilfastens bei.

Weiterlesen

Hör auf dein Herz und deine innere Stimme

Welcher Weg ist der richtige für mich? Wie kann ich selbstbewusst für mich entscheiden? Wie finde ich den Mut, mein Traum-Leben zu erschaffen und in mich zu vertrauen? Im Praxisbuch „Hör auf dein Herz und deine innere Stimme“ zeigt Valerie Husemann, wie du deine innere Kraft aktivieren kannst, um dein intuitives Leben zu gestalten.

Weiterlesen

Reitsport und Turnierpferde

In dem Buch „Was Sie über Reitsport und Turnierpferde wissen sollten“ berichtet die studierte Bachelor Pferdewissenschaftlerin (Equine Science), über ihre eigene Gefühlswelt, über ihre Motivation aus dem Profisport auszusteigen, über beklagenswerte, gängige Praktiken im Pferdeleistungssport und beschreibt wie Tierärzte Pferde zum Zweck erfolgreicher Turnierstarts mit Drogen manipulieren. Es handelt sich um die übliche Praktik, Turnierpferde regelmäßig spritzen zu lassen, je nachdem welches Leistungsproblem gerade behoben werden soll.

Weiterlesen

Stockholm, Hauptstadt des kalten Nordens

das SkyView – es ist beeindruckend! Man fährt mit einer Glaskugel weit gen Himmel und blickt dann von oben auf die Stadt und ihre Dächer hinunter. Auch die Icebar sollte man unbedingt besichtigen. Dabei handelt es sich um eine Bar, die vollständig aus Eis ist – auch die Gläser, in denen serviert wird, sind aus Eis! Diese Bar ist wie eine Verwirklichung unserer Vorstellung des vereisten Nordens.

Weiterlesen

Anthroposophische Übungen zur methodischen Entwicklung höherer Erkenntniskräfte

Der Mensch muss auf gewisse Seelenvorgänge Aufmerksamkeit und Sorgfalt verwenden, die er gewöhnlich sorglos und unaufmerksam ausführt. Es gibt acht solche Vorgänge. Es ist natürlich am besten, auf einmal nur eine Übung vorzunehmen, zum Beispiel während acht oder vierzehn Tagen, dann die zweite usw., dann wieder von vorne anfangen. Übung acht kann indessen am besten täglich gemacht werden. Man erreicht dann nach und nach richtige Selbsterkenntnis und sieht auch, welche Fortschritte man gemacht hat. Später kann dann vielleicht – mit Samstag beginnend – täglich eine Übung vorgenommen werden neben der achten, zirka fünf Minuten dauernden, so dass dann jeweils auf denselben Tag die nämliche Übung fällt. Also Samstags die Gedankenübung, Sonntags die Entschlüsse, Montags das Reden, Dienstags das Handeln, Mittwochs die Taten usw.

Weiterlesen